Was ist 
Earth Dinner?


Werde Teil einer wunderschönen, wachsenden Bewegung von Menschen, die die Erde und alle ihre Lebensformen durch bewusste Handlungen nähren wollen.

 

Mutter Erde nährt uns immer. Aber nehmen wir uns auch die Zeit, uns um sie zu kümmern oder sind wir nur damit beschäftigt, ihre Ressourcen zu benützen, als wären sie unendlich?

 

Die Earth Dinner Plattform ruft zu zwei bewussten Handlungen auf:

 

1.) Lass eine beliebige Konsumhandlung aus und schenke so der Erde Raum und Zeit für Regeneration und Heilung.

 

2.) Überweise das Geld, das du dir durch diesen bewussten Nichtkonsumakt erspart hast auf dieser Plattform und widme es so einem nachhaltigen Projekt! Oder schicke einfach vom Herzen Geld ganz ohne Nichtkonsumakt.
 

Auch wenn dein Beitrag noch so klein ist, ist er sehr willkommen. Stell dir vor 5000 Menschen spenden den Gegenwert eines Kaffees, das wäre eine unglaublich wertvolle Unterstützung für ein Projekt.

Dich kostet die Teilnehme nichts, da du in Wirklichkeit das Geld das du schickst, durch deine Entscheidung einen Konsumakt auszulassen, selbst erschaffst.

Projekt der Woche:

Guaraní-Kaiowá, Brasilien
Bau eines Gebetshauses
Captura de Pantalla 2021-06-08 a la(s) 1
Captura de Pantalla 2021-06-08 a la(s) 1

Captura de Pantalla 2021-06-08 a la(s) 1
Captura de Pantalla 2021-06-08 a la(s) 1

Captura de Pantalla 2021-06-08 a la(s) 1
Captura de Pantalla 2021-06-08 a la(s) 1

Captura de Pantalla 2021-06-08 a la(s) 1
Captura de Pantalla 2021-06-08 a la(s) 1

1/10

Projekt des Monats:

Bogotá, Kolumbien
OAET, Urban Gardening und Bewusstseinsarbeit im agroökologischen Garten "Mhuyso"
Projekte

"Be the change you want to see in the world."

Mahatma Gandhi

LogoplusText.jpeg