Suche
  • Earth Diener

Wir strecken unsere Fühler aus

Am 14.1. haben wir uns wieder in der Roßmanngasse getroffen, eine kleine, illustre Runde. Dazu auch wieder einige Earth Faster, die von zu Hause aus mitfasteten. Vor Ort dabei war eine Freundin, die nun nach Mexiko reist, um dort unter anderem Volunteer-Jobs zu machen. Sie wurde gezielt eingeladen, weil wir uns dachten, dass es am besten sei, wenn wir mögliche Ziel-Projekte weniger übers Internet finden, sondern persönlich und direkt, auf Reisen. Und wenn einer eine Reise tut, will er/sie dies vielleicht nicht nur als "Tourist" tun, sondern will sich dabei auch wie auf einer "Mission" fühlen, im Dienste des Earth Dinners  bzw. der Welt -- einer Reise also zusätzlichen Sinn verleihen, indem man seine Fühler nach unterstützenswerten Projekten ausstreckt. Und dadurch auch andere und tiefere Begegnungen mit den Menschen dort haben.  Die Reisende wird uns jedenfalls berichten, wie es ihr bei ihrem Engagement in Mexiko geht...wir sind schon gespannt!

Es gibt auch noch ein weiteres Fühlerausstrecken: Hin zu den Menschen, die bereits "intermittierendes Fasten", also Intervallfasten, betreiben. Es gibt derer zehn- wenn nicht hunderttausende, wenn man sich nur die Mitgliederzahlen der entsprechenden Facebook-Gruppen anschaut. Hier ist die Idee, dass man diese Menschen ansprechen könnte, die ihrem Fasten durch das Earth Dinner einen zusätzlichen Sinn verleihen können.

Nun aber konkret zu den laufenden Unterstützungen: Die venezolanische Familie, an die der Spendentopf letzte Woche ging, hat uns Fotos geschickt: Das eine ist die Handmühle, mit der sie bis dato mühsam ihre Bananen und Yucca vermahlten - das andere ist die elektrische Mühle, die sie dank uns nun kaufen können:



Auch von Lischa Himalaya, unserem Partnerprojekt in Nepal (Bildung für Kinder, Einkommenssicherung für arme Familien, Medizinversorgung, ...) gibt es Neuigkeiten. Mit unseren bisherigen Spenden konnten 5 Bienenkörbe angeschafft (mit denen arme Familien Geld erwirtschaften können) und 19 Obstbäume gepflanzt werden! 

Es geht also was weiter, und auch die Verdauung freut sich...

und wir, wir freuen uns auf zahlreiche Mit-Faster weiterhin, vielleicht auch persönlich beim nächsten Treffen am 21.1. in der Roßmanngasse 40  :-)

3 Ansichten
Logo.jpeg
Kontodaten
Verein Samen der Solidarität
Raiffeisenbank
IBAN AT13 3412 9000 0021 6960
BIC RZOOAT2L129
Kontakt​
​0043 - 664 - 1131612

earth-dinner@hotmail.com

​​​

© 2019 by Samen der Solidarität -
gemeinnütziger Verein zur Förderung eines ethischen Lebensstils
ZVR-Zahl: 1569026287

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
K